Sascha Pfeffer

Pfeffer weiß das: Warum sind Ferraris rot?

Ferrari Testarossa

Wohl kaum eine Marke steht derart in der Verbindung zu einer bestimmten Farbe wie Ferrari zu Rot – und das, obwohl der italienische Sportwagenhersteller beileibe nicht nur rote Autos produziert. Doch wieso ist das eigentlich so?

Pfeffer weiß das: Seit wann gibt es eigentlich Serienlackierungen?

Porsche 911

Als Käufer eines Neuwagens hat man bestimmte Bilder davon im Kopf, wie das Fahrzeug in der Fabrik gefertigt und lackiert wurde. Fast jeder kennt die Aufnahmen von Roboterarmen, die die brandneue Karosserie in einen Nebel von Farbpigmenten einhüllen. Doch wie verlief eigentlich die Entwicklung von der Erfindung des Autos bis zur heute bekannten Serienlackierung?

Pfeffer weiß das: Was Nagellacke mit Autolacken zu tun haben

Nur dank der Erfindung von Autolacken konnten Nagellacke ihren Durchbruch schaffen

Lacke gibt es viele – egal ob für Autos, Metall, Holz oder für Schiffe. Doch zwei Lack-Arten haben eine besondere Geschichte miteinander: Nagellacke und Autolacke. Erstere würde es in der heutigen Form ohne letztere nämlich wahrscheinlich gar nicht geben.

Pfeffer weiß das: Wieso Chauffeure früher so viel poliert haben

Erst mit Wasserbasislacken musste nicht mehr so viel poliert werden.

Diese Szene in alten Filmen kennt wohl jeder: Ein Chauffeur steht wartend an seiner Limousine und wischt mit einem Tuch über die offensichtlich total saubere Karosserie des Fahrzeugs. Wer jetzt denkt, dabei handelt es sich um ein plumpes Filmklischee, irrt sich: Dieser Spleen hatte tatsächlich einst einen Sinn.

Der neue Mr. Classic: Sascha Pfeffer

saschapfeffer

Mit seiner jahrelangen Erfahrung und seinen umfassenden Kenntnissen der K&L-Branche ist er in den Betrieben ein gern gesehener Berater und Partner. Jetzt ist er zudem Ansprechpartner bei Standox, wenn es um Sachen Oldtimer geht – und das nicht ohne Grund.