Praxis

„Man muss mit Herzblut ans Werk gehen“

Werner Koopmann hat ein großes Herz für Classic Cars. Derzeit restauriert er in seiner Kfz-Werkstatt ein Mercedes-Coupé aus den späten 60er-Jahren von Grund auf. Eine andere Werkstatt scheiterte bei dem Versuch, dem betagten Veteranen wieder seinen alten Glanz zu verleihen. Doch Koopmann ist sich sicher, dass er es schaffen wird.

Die kleine Knutschkugel mit der großen Fangemeinde

Die BMW Isetta ist zweifellos eins der originellsten Classic Cars der 50er-Jahre. Eine Kfz-Werkstatt im Münsterland hat sich mit der Restaurierung der kultigen „Knutschkugeln“ einen Namen und daraus sogar einen eigenen Betriebszweig gemacht.

Erste Adresse für Klassiker mit dem „guten Stern“

Das Mercedes-Benz Classic Center in Fellbach ist für Fans von Veteranen mit dem „guten Stern“ so etwas wie das gelobte Land. Hier werden Mercedes-Klassiker wieder originalgetreu restauriert – mit allen Ressourcen der Daimler AG.

Rettungsmission für einen Austin-Healey

Den über 60 Jahre alten Austin-Healey hatte es bei einem Unfall schwer erwischt. Doch bei Auto Beumer in Düsseldorf machte man sich ans Werk – und gab dem Klassiker ein zweites Leben.

Neuer Glanz für edle BMWs

Nicht nur hierzulande gibt es klassische Oldtimer-Schätze zu bestaunen. Das größte Auto- und Motorradmuseum der Türkei zeigt auf 7.000 Quadratmetern über 170 Exponate.

Eine Pagode wird restauriert

Einer meiner Oldie-Favoriten ist die „Pagode“, das von 1963 bis 1971 produzierte Cabrio von Mercedes Benz. Alexander Haller in Berlin hatte kürzlich eine in seiner Werkstatt.

Im Porsche-Wunderland

Für mich immer wieder eine Reise wert: Ein Besuch bei Manfred Hering, Gründer und Inhaber von Early 911s. Hier erwarten den Besucher rund 400 Porsches aus den verschiedensten Epochen.

Mercedes 710 SS: „Van Gogh auf vier Rädern“

Für unsere Coloristik-Spezialisten war es ein Höhepunkt ihrer Arbeit: Mit ihrer fachlichen Expertise bei der Lackreparatur eines 90 Jahre alten Oldtimers demonstrierten sie die Standox Kompetenz bei der Lackrestaurierung von Classic Cars.

Die Rückkehr eines Flügeltürers

Wenn es um Farbtongenauigkeit geht, verfügt Standox über besondere Kompetenzen. Das weiß auch Michael Plag, Projektmanager im Mercedes-Benz Classic Center in Fellbach. Er greift beim Thema Lack gerne auf die Expertise von Standox zurück.

Komplettrestaurierung: Hingucker in sattem Orange

In der Werkstatt der Schweizer Lackiererei René Sahli stand ein leuchtend orangener Porsche Targa, Baujahr 1969. Eigentlich sollte an dem Oldtimer nur eine kleine Roststelle repariert werden – doch letztlich wurde eine komplette Restaurierung daraus.