Alle

Der avantgardistische Franzose

Mit dem Avantime war Renault seiner Zeit voraus.

Avantime: ein Kofferwort aus dem französischen „avant“ (vor) und dem englischen „time“ (Zeit). Bei dem Renault Avantime ist der Name Programm: das Modell war seiner Zeit voraus. 1999 als Konzeptfahrzeug vorgestellt, 2001 erstmals produziert und 2003 schon wieder eingestellt.

Pfeffer weiß das: Wieso Chauffeure früher so viel poliert haben

Erst mit Wasserbasislacken musste nicht mehr so viel poliert werden.

Diese Szene in alten Filmen kennt wohl jeder: Ein Chauffeur steht wartend an seiner Limousine und wischt mit einem Tuch über die offensichtlich total saubere Karosserie des Fahrzeugs. Wer jetzt denkt, dabei handelt es sich um ein plumpes Filmklischee, irrt sich: Dieser Spleen hatte tatsächlich einst einen Sinn.

Auf die Messe, fertig, los!

Die Automechanika ist ein bedeutende Branchenmesse

Messegänger aufgepasst! Es ist die internationale Leitmesse mit allen Key-Playern aus der Fahrzeugindustrie – vom 13. bis 17. September findet die Automechanika in Frankfurt statt.

Legende aus Fernost

Legende aus Fernost: der Honda Legend

Wer einer Baureihe den Namen „Legend“ gibt, hat Großes vor. So war es auch bei Honda: In den 1980er Jahren beschloss der japanische Konzern, sich mit Rover zusammenzutun, um die Oberklasse zu erobern. 1985 war es dann so weit: Die viertürige Limousine kam in Japan auf den Markt.

Der neue Mr. Classic: Sascha Pfeffer

saschapfeffer

Mit seiner jahrelangen Erfahrung und seinen umfassenden Kenntnissen der K&L-Branche ist er in den Betrieben ein gern gesehener Berater und Partner. Jetzt ist er zudem Ansprechpartner bei Standox, wenn es um Sachen Oldtimer geht – und das nicht ohne Grund.

Classic Days 2022 – Nostalgie auf Rädern

Die Classic Days 2022 waren ein voller Erfolg.

Endlich! Nach Corona-bedingter Pause war es am Wochenende vom 5. bis 7. August wieder so weit: Die Classic Days kehrten zurück. Auf dem 45.000 Quadratmeter großen Areal im Green Park in Düsseldorf konnten die 35.000 Besucher und Besucherinnen eine aufregende automobile Reise in die Vergangenheit antreten.

Knutschkugel der Zukunft

Mintgrüner Microlino

Zu groß, zu teuer, zu schwer, eine Ladesäule zu finden. Diese Vorurteile halten viele Menschen vom Kauf eines Elektroautos ab – vor allem im urbanen Raum, wo oft nur kurze Strecken zurückgelegt werden müssen. Doch dies muss nicht immer der Fall sein, wie die beiden folgenden Fahrzeuge beweisen: Sowohl der Microlino 2.0 als auch die Evetta gelten als elektrische Neuinterpretationen der kultigen BMW Isetta aus den 1950er Jahren und stellen moderne Lösungen für die Generation E-Mobilität dar. So geht umweltfreundliches Autofahren!

Erleben Sie Standox bei den Classic Days!

Erstmals seit 2019 finden endlich wieder die Classic Days statt! Vom 5. Bis 7. August dürfen Oldtimer-Fans auf dem Parkplatz P1 der Messe Düsseldorf (für die Dauer des Festivals in „Green Park“ umgetauft) jede Menge tolle Classic Cars live erleben. Auch Kinder kommen bei dem Event auf ihre Kosten: Für eine Hüpfburg und ein Bobbycar-Rennen ist gesorgt. Mit dabei sind natürlich auch wir von Standox.

Der Überflieger

Mercedes-Benz

Die Automobile von Mercedes-Benz stehen für Zuverlässigkeit, Tradition und Innovation. Doch 1991 sorgte die S-Klasse Baureihe 140 für viel Aufsehen und Diskussion. Die Modelle, welche von Juli 1991 bis September 1998 gebaut wurden, markieren bis heute einen kontroversen Moment in der Unternehmensgeschichte.

Ein Kandidat für einen „zukünftigen Klassiker“

Der Boldmen CR 4, über den wir in unserer Rubrik „Projekte“ berichten, ist gerade erst auf den Markt gekommen und damit eigentlich alles andere als ein Classic Car. Warum wir ihn trotzdem vorstellen? Weil vieles dafür spricht, dass es sich bei diesem Roadster um einen „zukünftigen Klassiker“ handelt.